×

Das war die Churer Maiensässfahrt

Der Wecker hat heute für die Churer Schülerinnen und Schüler früh geklingelt. Zum 163. Mal findet die Maiensässfahrt statt. Unser Fotograf begleitet den Traditionsanlass für euch.

Annalisa
De Vecchi
Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:43 Uhr Live

Sie kommen aus den verschiedenen Schulhäusern und versammeln sich alle zusammen am Obertor: Hier starten rund 3000 Churer Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer die traditionelle Maiensässfahrt. Mit Wanderschuhen und Rucksäcken voll mit leckeren Köstlichkeiten wandern die Schülerinnen und Schüler auf die Maiensässe Nadig, Wisshütte und Fülian sowie auf den Mittenberg und Juchs. Zur Stadt hinaus wird die muntere Schar von den Tambouren der Jugendmusik Chur begleitet.

Um sieben Uhr startete der Maiensässumzug. Pünktlich zum Glockenschlag ging es vom Martinsplatz Richtung Turnerwiese. Wir sind für Euch live mitgelaufen:

Diese Meldungen dürft Ihr nicht verpassen:

Quelle: Südostschweiz

Diesen Artikel teilen

Kommentare

Permanenter Link

Schön, dass diese Tradition noch lebt.
Ich habe Heute Morgen um 08.45 Uhr die Schweizer Luftwaffe von diesem Brauch informiert und diese gebeten mit dem Fluglärm am Heutigen Tag aufzuhören.
Genützt hat es nicht viel und somit sieht man wie man in Chur von der Schweizer Armee " geknebelt " wird!
Wenn man auf eine Bitte so reagiert, liebe Schweizer Flugwaffe, dann muss man sich nicht verwundern erhält man immer mehr Gegner.

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben