×

Ehrat: «All zehn Jahre gibt es einen Schnitt»

Ariane Ehrat tritt nach zehn Jahren als CEO von Engadin St. Moritz zurück. Im «RSO im Gspröch» wird nicht nur ihren Rücktritt thematisiert, sondern auch die abgelehnte Olympia Kandidatur sowie ihre Jahren als Skirennfahrerin.

Diesen Beitrag teilen